Leider gibt es viele Betriebe, die Billigarbeiten ausführen, unter denen die Fahreigenschaften der Skier und Snowboards leiden. Wird mit Pauschalangeboten, zum Beispiel mit „Express-Service – Ski schleifen für 15 Euro“ geworben, sollte man die Finger davon lassen! Werden Ski oder Snowboard schlecht präpariert, sind sie nur schwer zu kontrollieren, schwer zu lenken und der Kantengriff fehlt. Für den Fahrer bedeutet dies einen weit höheren Kraftaufwand sowie die Notwendigkeit eines sehr starken Aufkantwinkels damit die Kanten greifen. Wird das Sportgerät nicht dem Fahrkönnen entsprechend präpariert, kann man also sehr schnell die Kontrolle verlieren. Und genau das kommt bei einem billigen „0815-Service“ leider sehr häufig vor. Da wird der Ski oder das Snowboard nicht geschliffen – sondern, wie man so schön sagt, „verschliffen“. Wir können das wieder in Ordnung bringen, ist aber mit Mehraufwand verbunden.